Lieferengpässe bei Goldmünzen | www.frankfurterfinance.de

Lieferengpässe bei Goldmünzen

Gehen Sie zu der Bank Ihres Vertrauens und versuchen Sie Goldmünzen oder Goldbarren zu erwerben! Das wird schwierig: Lieferengpässe, Wartezeiten und Mindestabnahmemengen. Der Goldpreis ist von den Notenbanken manipuliert, um die wahre Krise zu verschleiern. Der Preis für das Edelmetall kann 2009 von momentan etwa 800 USD pro Feinunze leicht auf 2000 USD steigen.