Hohe Volatilität kein gutes Zeichen | www.frankfurterfinance.de

Hohe Volatilität kein gutes Zeichen

Die Aktienmärkte sind offenkundig weiter extrem volatil. Viele Investoren sehen diesen Moment sehr schwarz. Andere Investoren greifen zeitweise besonders beherzt zu. Zweistellige prozentuale Aktienkursveränderungen im DAX sind fast an der Tagesordnung. Die Märkte sind weiter in Bewegung. Die Richtung ist mehr als offensichtlich. Dies ist keine Zeit in ein offenes Messer zu greifen. Ein paar Quartale kann dieses Schauspiel noch anhalten.