Internettelefonie auf dem Weg zum Massenmarkt | www.frankfurterfinance.de

Internettelefonie auf dem Weg zum Massenmarkt

Noch vor kurzem wurde Voice over Internet Protocol (VoIP) - das Telefonieren über das Internet - von enttäuschten Aktienanlegern als übersteigerte Vision einer Clique euphorischer Internetfirmengründer verunglimpft. Die Reaktion auf die nicht eingetroffenen zu hohen Erwartungen in Bezug auf das Internet Jahre zuvor ist allzu verständlich. Tatsächlich aber gibt es mit Aktivitäten zum Beispiel von AT&T in den USA oder den Ankündigungen der Deutschen Telekom in Deutschland handfeste Anzeichen dafür, dass die herkömmliche Technik, die das Telefonieren heutzutage unterstützt, nicht nur in selektiven Bereichen ersetzt werden wird, sondern möglicherweise vollständig verschwindet. Auch für den durchschnittlichen Kunden - also dem hiesigen Privatanwender - wird es dann möglich sein, die Telefonkosten auf eine Grundgebühr für einen Breitbandinternetzugang zu beschränken. Denn die Kosten für einzelne Gespräche sind beim Telefonat von einem VoIP-Nutzer zum anderen praktisch gleich Null.

Zugang: 
0
Rubrik: 
2
Sprache: 
0
Schlagwort für Suche: 
Einzelpreis in Euro: 
0
Stichwörter: 
Internettelefonie, Telefonkosten, VoIP
Volltext für Suchfunktion: 

Format: 
0