www.frankfurterfinance.de

Griechenland-Gezerre macht Dax-Anleger mürbe

Jan
24

Die Einigung über die Entschuldung Griechenlands lässt auf sich warten. Es scheint unwahrscheinlich, dass bei den Verhandlungen um ein zweites Rettungspaket für Griechenland Fortschritte erzielt werden.

Posted By JFelger Weiterlesen

Commerzbank erneut deutlich erholt

Jan
23

Weil sie ihre Kapitallücke aus eigener Kraft schließen will, ist die Commerzbank im Höhenflug. Die Pläne der Commerzbank zum Stopfen ihrer Kapitallücke sorgen bei den Anlegern weiter für Kauflaune. Am Montag legten die Aktien gut fünf Prozent auf 1,80 Euro zu und führten damit die Gewinnerliste im Dax an. Seit Donnerstag, als Vorstandschef Martin Blessing bekanntgab, die Lücke aus eigener Kraft schließen zu wollen, haben sich die Commerzbank-Papiere um gut 28 Prozent verteuert.

Posted By JFelger Weiterlesen

Google trübt Quartalssaison

Jan
20

"Weil der Internet-Konzern Google die selbstgeschaffenen hohen Erwartungen nicht erfüllen kann, rutscht der Kurs seiner Aktie um zehn Prozent ab. Ein Grund ist die Krisenangst europäischer Anzeigenkunden. Besser sieht es bei anderen IT-Unternehmen wie Intel und IBM aus."

Posted By JFelger Weiterlesen

Paris und Madrid bekommen Geld

Jan
19

Die jüngsten Anleihe-Verkäufe in Frankreich und Spanien stimmen die Experten zuversichtlich. "Die Emissionen sind reibungslos verlaufen, was angesichts der immer noch angespannten Lage an den Finanzmärkten ein gutes Zeichen ist", bemerkte zum Beispiel Viola Stork von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba).

Posted By JFelger Weiterlesen

Commerzbank braucht noch mehr Kapital

Jan
18

Derzeit wird in der Commerzbank mit Hochdruck an einer Lösung für die riesige Kapitallücke von inzwischen 6 Mrd. Euro gearbeitet. An diesem Freitag müssen die Banken an die europäische Aufsicht melden, wie sie den im Stresstest ermittelten Kapitalbedarf decken können. Bis Ende Juni 2012 muss auch die Commerzbank dieses Geld aufgetrieben haben. Andernfalls droht die vollständige Zwangsverstaatlichung der Bank - bereits jetzt hält der Bund 25 Prozent der Anteile plus eine Aktie.

Posted By JFelger Weiterlesen

EFSF-Anleihen trotz Abstufung gefragt

Jan
17

Der europäische Schuldenfonds EFSF hat bei der ersten Anleihe-Auktion nach der Herabstufung durch die Rating-Agentur Standard & Poor's (S&P) Geld zu günstigen Konditionen erhalten, ohne Schwierigkeiten. Die Auktion war mehr als dreifach überzeichnet. Die Versteigerung von Wertpapieren mit einer Laufzeit von sechs Monaten erbrachte 1,501 Milliarden Euro. Die Anleger erhalten dafür einen durchschnittlichen Zins von 0,2664 Prozent.

Posted By JFelger Weiterlesen

IWF: "Euro-Länder in der Abwertungsspirale"

Jan
16

IWF-Vize-Chef David Lipton plädiert im Zuge Herabstufung der Bonität mehrerer Euro-Länder durch S&P konjunkturelle Maßnahmen und einen Verzicht auf eine straffe Geldpolitik. Sonst sei zu befürchten, dass die Wirtschaft stagniere und Arbeitsplätze verloren gingen.

Posted By JFelger Weiterlesen

Normalität der Berichtssaison gibt Auftrieb

Jan
10

"Die US-Börsen hatten am Vorabend nahe dem Tageshoch geschlossen und in Asien waren Gewinne zu verzeichnen, nachdem der Aluminium-Konzern Alcoa nachbörslich die Berichtssaison in den USA eröffnet hat. Die Zahlen fielen in etwa wie erwartet aus und das reicht laut Börsianern bereits, um für etwas Zuversicht zu sorgen ..."

Posted By JFelger Weiterlesen

IWF glaubt nicht mehr an Griechenland

Jan
09

"Laut einem internen IWF-Vermerk soll Griechenland entweder einen höheren Konsolidierungsbeitrag leisten, die privaten Gläubiger auf einen höheren Anteil ihrer Forderungen verzichten oder die Euro-Staaten sich mit einem höheren Beitrag beteiligen. Die schleppenden Reformen in Athen kritisiert der IWF scharf. Die Fortschritte beim Eintreiben von Steuern und die Erlöse aus Privatisierungen lägen unter den Erwartungen."

Posted By JFelger Weiterlesen

Anleger befürchten Not-Kapitalerhöhungen auch deutscher Banken

Jan
05

Italiens größte Bank, Unicredit,- muss ihre Aktionäre mit großen Rabatten locken.

Posted By JFelger Weiterlesen

Seiten

Subscribe to www.frankfurterfinance.de RSS